Ausgewählte Referenzprojekte

Bundesweite Marktuntersuchung des Kletteranlagen-Marktes in Deutschland 

In Kooperation mit dem NIT, Institut für Tourismus- und Bäderforschung aus Kiel, hat Vota Freizeit und Tourismus den Auftrag erhalten, den bundesdeutschen Kletteranlagenmarkt zu untersuchen. Dabei wurde sowohl die Nachfrageseite, als auch die Angebotsseite in die Analysen einbezogen. Darüber hinaus ist eine Vielzahl von Experten befragt worden, um Prognosen der zukünftigen Entwicklung des Kletteranlagenmarktes erstellen zu können.

Aufgabe: Marktuntersuchung des Kletteranlagenmarktes 

  • Potenzialstudie des Einwohnermarktes hinsichtlich der Kletterneigung
  • Besucherbefragung in Kletteranlagen 
  • Befragung von Betriebsverantwortlichen
  • Marktresearch des gesamten Kletteranlagenmarktes
  • Prognose der zukünftigen Entwicklung des Marktes 

Visuell

Untersuchung des bundesdeutschen Kletteranlagenmarktes

Boulderklettern für Kinder
Quelle: Vota GmbH

TOP ROPE KLETTERN
Quelle: Vota GmbH


Auf einen Blick

AUFTRAGGEBER:  Deutscher Alpenverein

STANDORT:            München

JAHR:                     2012/2013