Ausgewählte Referenzprojekte

Rahmenplanung Tourismus-
schwerpunkt Müngsten-Burg

Die Arbeitsgemeinschaft Davids I Terfrüchte + Partner, Essen, Planersocietät, Dortmund und Vota Freizeit und Spezialimmobilien GmbH erhielt den Auftrag die touristischen Attraktionen Brückenpark Müngsten und Schloss Burg auf ihre Optimierungsmöglichkeiten hin zu analysieren. Das methodische Vorgehen erfolgte aus unterschiedlichen Perspektiven: 1. Stadt- und Landschaftsplanung, 2. Verkehrsplanung und 3. Freizeitimmobilien/Tourismus und wurde in einem Masterplan zusammengeführt.  

Aufgabe: Rahmenplanung Freizeit und Tourismus 

  • Standortanalysen 
  • Einzugsgebietsuntersuchung 
  • Darstellung der freizeittouristischen Entwicklung
  • SWOT-Analysen Freizeitinfrastruktur
  • Ableitung von Optimierungsmöglichkeiten
  • Maßnahmenvorschläge

Visuell

Rahmenplanung Tourismusschwerpunkt Müngsten

Schloss Burg
Quelle: Vota GmbH

Planübersicht Burg
Quelle: DTP, Essen

Hochbrücke Müngsten
Quelle: Vota GmbH


Auf einen Blick

Auftraggeber: Bergische Entwicklungsagentur GmbH, Solingen
Standort:Bergisches Städtedreieck Remscheid, Solingen, Wuppertal
Jahr:2008/2009