Ausgewählte Referenzprojekte

Optimierung der touristischen Infrastruktur in Schleswig-Holstein

Das Projekt "Optimierung der touristischen Infrastruktur" ist eines der umsetzungsorientierten Leitprojekte, die von den touristischen Organisationen des Landes Schleswig Holstein in enger Kooperation mit dem Wirtschaftsministerium durchgeführt werden. In Arbeitsgemeinschaft mit drei Partnern wurden der Tourismusverband und das Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein über ein Jahr lang betreut. 

Aufgabe: Bestandserhebung und Auswertung der touristischen Infrastruktur

  • Bestandserfassung der "öffentlichen" Infrastruktur
  • Erstellung von Abfragen für die wichtigsten Infrastrukturelemente
  • Auswahl und Ansprache ausgewählter Gemeinden und Städte
  • Online-Erfassung der Daten 
  • Koordination der Befragung u.a. über eine Hotline
  • Auswertung der Daten
  • Darstellung der Daten
  • Erfassung der "kommerziellen" Infrastruktur
  • Desk Research, Auswertung der hauseigenen Freizeitdatenbank
  • Workshops
  • Präsentationen

Visuell

Optimierung der touristischen Infrastruktur in Schleswig-Holstein

Wichtig für den Urlauber Strände und Promenaden
Quelle: Vota GmbH

Infastruktur Hafen
Quelle: Vota GmbH

Besucherattraktion Multimar Watforum
Quelle: Vota GmbH

Hotel Maritim und Sandworld Travemünde
Quelle: Vota GmbH

Tier- und Freizeitparks Schleswig-Holstein
Quelle: Vota GmbH

Entertainment
Quelle: Axel Kull, vision photos, Berlin

Edutainment Blanker Hans
Quelle: Vota GmbH

Gesundheit und Wellness
Quelle: www.westerland.de

Sport- und Spielangebote
Quelle: Vota GmbH


Auf einen Blick

Auftraggeber:Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V.
Standort:Land Schleswig-Holstein
Jahr:2007/2008