Ausgewählte Referenzprojekte

Rahmenplanung Freizeit und Tourismus im Lipperaum

Der Tourismus im Lipperaum zwischen Dorsten, Haltern am See und Waltrop soll gestärkt werden. Vorbereitend wurde von der Arbeitsgemeinschaft aus Vota GmbH und Landschaftsarchitekten eine Rahmenplanung Freizeit und Tourismus für einen begrenzten Abschnitt des Lippeverlaufes erarbeitet. Zu den Leistungen zählte eine Bestandsanalyse der freizeittouristischen und landschaftlichen Grundstrukturen. Aus der Stärken- und Schwächenanalyse folgte ein Handlungskonzept, das an dem Wettbewerb Erlebnis.NRW teilnahm.

Aufgabe: Vorbereitende Rahmenplanung 

  • Ermittlung der landschaftsplanerischen Potenziale
  • Analyse der Marktsituation Freizeit und Tourismus
  • Aufzeigen der Nachfrageentwicklung
  • Darstellung und Bewertung der Positionierung und des Leitbilds
  • Untersuchung des Freizeitinfrastrukturbestandes
  • Trendbarometer Freizeit für den Untersuchungsraum
  • SWOT-Analyse
  • Entwicklung einer neuen Positionierungsstrategie
  • Zielgruppendefinition
  • Optimierung des Freizeitinfrastrukturportfolios
  • Handlungsempfehlungen
  • Workshops

Visuell

Rahmenplanung Freizeit und Tourismus im Lipperaum

Kulturkandschaften NRW
Quelle: LWL/LVR 2007: Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung NRW

Naturlandschaft
Quelle: www.haltern.de

Kulturlandschaft
Quelle: http://de.Wikipedia.org

Flusslandschaften
Quelle: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW


Auf einen Blick

Auftraggeber:Kreis Recklinghausen, Regionalverband Ruhr, Lippeverband und sieben Städte 
Standort:Untersuchungsraum zwischen Dorsten, Haltern am See und Waltrop
Jahr:2007/2008